Verdichterbauarten

Bei Verdichtern unterscheidet man grundsätzlich, Rotationsverdicher, wie z. B. Rollkolbenverdichter, Scroll-, Turbo- und Schraubenverdichter, sowie Oszilationsverdichter, wie z. B. Hubkolbenverdichter.
Die vorgenannten Verdichter sind als vollhermetische Verdichter, halbhermetische Verdichter und offene Verdichter lieferbar.

Der vollhermetische Verdichter

Die Verdichtungseinheit ist in einem verschweißten Stahlgehäuse verbaut, der Antriebsmotor befindet sich daher im Kältekreislauf und wird vom Kältemittel gekühlt. Der Austausch von Arbeitsventilen oder anderen Bauteilen ist daher nur mit sehr hohem Aufwand möglich. Aus diesem Grund werden bei dieser Bauform selten Reparaturen durchgeführt.

Der halbhermetische Verdichter

Die Verdichtungseinheit befindet sich in einem zusammen geschraubten Gehäuse und kann daher in seine einzelnen Bauteile zerlegt werden. Die Erneuerung von Verschleißteilen oder sie Durchführung von Reparaturen ist kein Problem. Auch hier befindet sich der Antriebsmotor im Kältemittelkreislauf und wird vom Kältemittel gekühlt.

Beim offenen Verdichter

befindet sich der Motor nicht im Kältekreislauf und ist daher Luft- oder wassergekühlt. Auch hier ist die Verdichtungseinheit in einem zusammen geschraubten Gehäuse montiert. Die Erneuerung von Verschleißteilen oder sie Durchführung von Reparaturen ist kein Problem.

Sie möchten eine Beratung!?

Hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten.
Wir melden uns bei Ihnen.


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    *Pflichtfeld
    Klimaanlage
    5 Sterne Bewertung

    Wir sind sehr zufrieden mit der Zuverlässigkeit und den ausgeführten Arbeiten der Fa. Knipping. Freundliche Kontaktaufnahme, schnelle Angebotserstellung und Abarbeitung der in Auftrag gegebenen Leistungen. Empfehle ich gerne weiter.

    Stefan